Anzeige

ROBOTIK UND PRODUKTION 2 2016

Die Zahl der weltweit verkauften Industrieroboter hat im Jahr 2015 erstmals die Marke von rund 240.000 Einheiten erreicht. Das entspricht einem globalen Wachstum von 8% gegenüber dem Vorjahr. Die stärkste Nachfrage kommt erneut aus der Automobilindustrie.

Anzeige
Scara-Roboter in verschiedenen Ausführungen

IAI Industrieroboter stellt auf der diesjährigen Automatica weitere Scara-Roboter aus der IXP-Serie vor. Sie verfügen über 80, 250, 550 sowie 650mm Reichweite und sind jeweils in einer Staub- und Spritzwasser-geschützten sowie in einer Reinraumausführung verfügbar. Bei einem Eigengewicht der Roboterarme zwischen 7 und 23kg sind die Modelle in der Lage, Nutzlasten zwischen 1 und 6kg zu bewegen. Sie verfügen zudem über batterielosen Absolut-Encoder.

Anzeige
Gesamtvertriebsleiter bei Fanuc Deutschland

Zum ersten Mal gibt es bei Fanuc Deutschland mit Ralf Gronemann (48) einen Gesamtvertriebsleiter. Zu seinen Aufgaben gehört die Koordination der drei Vertriebsbereiche CNC, Roboter und Robomachines.

Neue Maschinenhalle fertiggestellt

Tünkers Maschinenbau hat die Produktionsflächen erweitert. In sechs Monaten Bauzeit wurde auf dem Gelände des Stammwerkes in Ratingen eine neue Maschinenhalle errichtet, die jetzt in Betrieb genommen wird.

Anzeige
Rethink Robotics: Neue Vertriebspartner im EMEA-Raum

Rethink Robotics hat vier neue Vertriebspartnerschaften bekannt gegeben: Humarobotics in Frankreich, Active8 Robots und Cobotix im Vereinigten Königreich sowie iCobots in Israel. Die Partner sollen dazu beitragen, dass Industrieunternehmen durch den Einsatz des kollaborativen Sawyer-Roboters ihre Produktionsprozesse flexibilisieren und verbessern.

Schneller Hexapod für die Bewegungssimulation

Der Hexapod H-900KSCO von Physik Instrumente verfügt über einen Rotationsbereich von bis zu 66° und erreicht Geschwindigkeiten von 520mrad/s. Er eignet sich für den Einsatz in Werkzeugmaschinen, in der Automobilindustrie oder im Schiffbau, und realisiert Bewegungsprofile nach ISO20672, 8728 und 16328.

Modellanlagen zeigen sichere Mensch/Roboter-Kollaboration

Auf der Messe Automatica stellt Pilz die sichere Mensch/Roboter-Kollaboration (MRK) in den Mittelpunkt. Anhand zweier Modellanlagen zeigt das Automatisierungsunternehmen heute bereits machbare Wege zur sicheren MRK und gibt zudem einen Ausblick auf künftige Sicherheitskonzepte.

Steuerleitung für Lackierroboter

SAB Bröckskes bringt eine neue Steuerleitung für den Schleppketteneinsatz in Robotern auf den Markt. Das Kabel lässt sich in der Roboterachse sieben im Paint-Shop, wie die Lackierstraße in der Automobilindustrie heißt, einsetzen.

Erweiterte Antriebsserie mit integriertem Kompaktantrieb

Intec – Motion Systems erweitert seine Antriebsserie: Der integrierte 40W-Kompaktantrieb PCSi 60 bietet auf kleinem Bauraum einen integrierten 4Q-Regler für Drehzahl- und Positionieranwendungen.

Maßhaltigkeitskontrolle mit kollaborativer Roboter-Sicherheitstechnik

Das Messsystem AutoScan Collaborative RoboGauge ist eine roboterbasierte 3D-Scanning-Lösung für die Maßhaltigkeitskontrolle, die auf kollaborative Roboter-Sicherheitstechnik setzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Wireless-Handbediengerät für mehrere Roboter

Ausgestattet mit einem Edge2-Technology-Prozessor, 256MB Arbeitsspeicher sowie einer MicroSD-Karte sind die WLAN-Panels HGT 1031 von Sigmatek mit 10,4″-Farb-Touchscreen für anspruchsvolle Visualisierungsaufgaben gerüstet. Das WLAN-Handbediengerät mit Safety-Elementen verfügt über einen aktiv-beleuchtbaren, nach ISO13850 zertifizierten Nothalttaster, der das Risiko einer Fehlbedienung reduziert.

Anzeige
Präziser Greifer für die Verpackungsindustrie

Der Greifer RL7 von Soft Robotics ist in der Lage, Bewegungen auszuführen, die Menschen zahllose Male am Tag durchführen. Der Greifer nimmt auch weiche Objekte zuverlässig auf und legt sie an einem definierten Ort ab – und zwar ohne, dass die Objekte erst mit einem Vision-System identifiziert oder einprogrammiert werden müssen.

Prüf- und Kalibrierpaket für Industrieroboter

Hexagon hat eine Lösung für die Kalibrierung und Prüfung von Industrierobotern vorgestellt. Die Robodyn-Software wird zusammen mit einem Leica Absolute Tracker eingesetzt und ermöglicht die direkte Berechnung von Roboterparametern wie die Ausrichtung der Basis und der Werkzeugarbeitspunkte sowie der DH-Parameter.

Anzeige
Interview mit Frank Blase, Geschäftsführer von Igus

Einfach konfigurieren und kostengünstig automatisieren: Igus will mit seinem Robolink-Programm einen Baukasten aus Kunststoffkomponenten und vormontierten Lösungen zur Verfügung stellen, mit dem der Anwender in der Robotik eine Vielzahl an Low-Cost- und Leichtbaulösungen realisieren kann. Im Gespräch mit der ROBOTIK UND PRODUKTION spricht Igus-Chef Frank Blase über das Potenzial und das Anwendungsspektrum. Er erklärt auch, welchen Markt es heute bereits gibt und welche Erwartungen er in das Robotikgeschäft bei Igus legt.

Werkzeugwechselsystem mit integriertem Bedienhebel

Auf der diesjährigen Motek in Stuttgart präsentiert der Hersteller Grip seine Produkte und Komponenten zum Einsatz in der Handhabungstechnik und Roboterperipherie. An einem Arbeitsplatzsystem von Firmenpartner Item wird anhand einer zweistufigen Produktion gezeigt, wie schnell und präzise sich ein Werkzeugwechsel durchführen lässt.

Silikonsauggreifer für FlowPack-Verpackungen

Der Silikonsauggreifer der Reihe FPC von Coval wurde speziell für die Handhabung von FlowPacks konzipiert. Für die Vakuumhandhabung stellt die Flexibilität der Verpackungen eine Herausforderung dar.