Anzeige

News & Normen

Vor rund 50 Jahren wuchs Denso Robotics zu einem Hersteller für Steuerungen, Software und Industrieroboter heran. Als in den 1960er-Jahren die ersten Roboterarme entwickelt wurden, entwickelte das Unternehmen die Technik weiter und wandte sie auf Fertigungsprozesse an. In den 1970er-Jahren kamen bereits erste Roboter aus Aluminiumdruckguss auf den Markt. In den darauf folgenden Jahren entwickelte Denso Vierachs- und Sechsachsroboter.

Anzeige
Schweißen & Schneiden zu Gast in Düsseldorf

Wenn die Schweißen & Schneiden vom 25. bis 29. September ihre Tore öffnet, erwartet die internationalen Fachbesucher auf der Fachmesse der Füge- und Trenntechnik ein attraktives Programm. Aussteller aus aller Welt werden die komplette Wertschöpfungskette rund um das Fügen, Trennen und Beschichten präsentieren – mit Produkten und Dienstleistungen von der Formgebung über die Vorbehandlung und die Nachbehandlung bis hin zur Prüfung der Werke.

Anzeige
Roboter-Butler gewinnt Award für Robotik und Automation

Der 13. IERA-Award für Robotik und Automation geht in diesem Jahr an den Roboter-Butler Relay. Der kleine Laufbursche der US-Entwicklerfirma Savioke erledigt seine Botengänge vollkommen selbständig – beispielsweise in Hotels, Krankenhäusern oder Logistikzentren.

4. Schunk-Kompetenztag

Zum vierten Schunk-Kompetenztag kamen über 50 Produktionsexperten aus Deutschland und der Schweiz nach Lauffen am Neckar, um einen Tag lang praxisnah die Möglichkeiten der Flexibilisierung von Produktionsprozessen bei hoher Wirtschaftlichkeit zu beleuchten.

Anzeige
7. Technologieforum Fahrerlose Transportsysteme und mobile Roboter

Im Rahmen des 7. Technologieforums FTS und mobile Roboter haben Anwender, Ausrüster, Hersteller und Entwickler am 20. September am Fraunhofer IPA die Möglichkeit, sich über den neuesten Stand der Technik informieren. Fahrerlose Transportsysteme der neusten Generation gewährleisten eine schnelle, zuverlässige und kosteneffektive innerbetriebliche Logistik.

Rethink Robotics baut Marktpräsenz in Europa aus

Rethink Robotics erweitert seine europäischen Channel-Aktivitäten und arbeitet künftig mit zusätzlichen Distributoren zusammen, um den wachsenden Bedarf an kollaborativen Robotern in verschiedenen Branchen und Ländern gerecht zu werden.

25 Jahre Fronius Deutschland

Fronius Deutschland feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Die Tochtergesellschaft von Fronius International bietet neben der Schweißtechnik auch Lösungen für Photovoltaik und Batterieladetechnik.

Preis für außergewöhnlichen Montageansatz

Im Rahmen des 28. Deutschen Montagekongresse ist der Preis für die ‚Beste Montage-Idee‘ verliehen worden. Gewinner ist eine Idee von AGCO.

Vor rund 50 Jahren wuchs Denso Robotics zu einem Hersteller für Steuerungen, Software und Industrieroboter heran, die einen wesentlichen Beitrag zur wachsenden Automation leisten sollten. Als in den 1960er-Jahren die ersten Roboterarme entwickelt wurden, nahm das Unternehmen den Trend auf, entwickelte die Technik weiter und wandte sie auf Fertigungsprozesse an. In den 1970er-Jahren kamen bereits erste Roboter aus Aluminiumdruckguss auf den Markt. In den darauf folgenden Jahren entwickelte Denso Vierachs- und Sechsachsroboter und baute das Steuerungssegment aus.

Japanisches Hotel setzt auf Roboterpersonal

Ein japanisches Hotel wartet seit knapp zwei Jahren mit Roboterpersonal und vollautomatischem Check-in auf. Dabei spielen vor allem Überlegungen wie ein niedriger Zimmerpreis und reduzierte Lohnkosten eine Rolle. Doch auch für einen angenehmen Aufenthalt geben die vollautomatischen Mitarbeiter alles.

Das könnte Sie auch interessieren

Pick&Place-Roboter in einer voll automatisierten Mikrofabrik

Unternehmen aus der verarbeitenden Industrie sind ständig auf der Suche nach neuen Ansätzen, um Kosten zu senken sowie Effizienz und Produktqualität zu erhöhen. Statt mit kostengünstigen Herstellern im Ausland zusammenzuarbeiten, bieten komplett automatisierte Mikrofabriken eine vielversprechende und kosteneffiziente Alternative zur herkömmlichen globalisierten Produktion.

Anzeige
Automatisierte Laseranlage

Nicht immer führen die herkömmlichen, alltäglichen Verfahren zum gewünschten Ziel. Dann lohnt es sich, ungewöhnliche Lösungsansätze zu durchdenken. So lassen sich die Bezüge für Autositzelemente mithilfe einer automatisierten Laseranlage ausschneiden, statt sie zu stanzen. Auf diese Weise erreichen Zulieferer für die Automobilindustrie mehr Flexibilität und ein qualitativ hochwertiges Ergebnis.

Absolutwert-Messsystem mit hoher Wiederholgenauigkeit

Nach Schnittstellen für CNC-Steuerungen von Bosch Rexroth und Siemens unterstützt das in die Linearführungen integrierte Absolut-Wegmesssystem IMS-A jetzt auch Fanuc-Systeme. Bei dem Plug&Play-Gebersystem legen Anwender lediglich den jeweiligen Nullpunkt der Maschine und die Messstrecke fest.

Anzeige
Komplettlösungen für die Lineartechnik

Mit den Linear Motion Units bietet Item eine einfache, schnelle und sichere Komplettlösung für die automatisierte Lineartechnik. Die Online-Software MotionDesigner ermittelt passgenaue Komponenten gemäß individuellen Anforderungen.

Flexibles Achssystem für komplexe Verfahrwege

Das flexible Achssystem HS2 von Hiwin besteht aus der Doppelachse HD in X-Richtung sowie der Riemenachse HM-B in Y-Richtung und realisiert komplexe Verfahrwege in zwei Dimensionen schnell und positionsgenau.

Open-Source-Baukasten

Die sechsachsige Build-it-yourself-Kinematik e.DO von Comau soll Benutzern verständlich machen, wie Robotertechnik funktioniert. Der modulare, kompakte und IoT-kompatible Gelenkarmroboter ist dabei einfach genug aufgebaut, um von Teenagern verstanden zu werden, und leistungsfähig genug, um auch Ingenieure zufriedenzustellen.