Robotik und Produktion Newsletter 12 2017

Absolutwert-Messsystem mit hoher Wiederholgenauigkeit

Nach Schnittstellen für CNC-Steuerungen von Bosch Rexroth und Siemens unterstützt das in die Linearführungen integrierte Absolutwert-Messsystem IMS-A jetzt auch Fanuc-Systeme. Bei dem Plug&Play-Gebersystem legen Anwender lediglich den jeweiligen Nullpunkt der Maschine und die Messstrecke fest.

Anzeige
Taktfähiges Kettenumlaufsystem

Mit dem taktfähigen Kettenumlaufsystem TKU 2040 erweitert Maschinenbau Kitz sein Produktportfolio für Werkstückträgersysteme. Das System ermöglicht das getaktete Zuführen und Verketten, z.B. in der Werkzeugmaschinen- und Kunststoffindustrie sowie im Automotivesektor. 

Universal Robots bietet seit Beginn dieses Jahres eine eintägige Schulung zum Thema MRK-Sicherheit an. Dabei wird für Partner, aber auch für interessierte Endkunden, das Thema Sicherheit in der MRK in Verbindung mit der Anwendung eines UR-Roboters in all seinen Aspekten bearbeitet.

Industrieroboter für hohe Traglasten

Yaskawa baut die Motoman-GP-Serie mit einem Industrieroboter für hohe Traglasten bis 12kg aus. Der GP12 verfügt über ein schlankes Armdesign, durch das er sich auch bei beengten Platzverhältnissen einsetzen lässt, da sich Störkonturen mit der Peripherie minimieren lassen. In Kombination mit der Steuerung Motoman YRC1000 bietet das Unternehmen damit eine schnelle, flexible Komplettlösung. Die gesamte Konstruktion des Roboters ist auf hohe Produktivität ausgelegt: Kurze Beschleunigungs- und Bremszeiten für alle Stellungen sorgen für Geschwindigkeit.

Logistikzentrum erweitert

Würth hat sein europäisches Logistikzentrum am Standort Bad Mergentheim erweitert. Ein neues vollautomatisches Hochregallager erhöht die Kapazität um über 49.000 Palettenstellplätze auf aktuell rund 650.000 Lagerplätze, davon allein 150.000 für Paletten.

Kollaborierender Dualarmroboter

Zu den Highlights, die Schunk auf der diesjährigen Hannover Messe präsentierte, gehörte eine kooperative Anwendung mit dem japanischen Dualarmroboter Kawada Nextage. Der Assistenzroboter verfügt über zwei Augen in Form eines Stereo-Vision-Systems, mit dem er sein Umfeld makroskopisch detektiert und seine Handlungen individuell daran anpasst.

Festo setzt auf Kundenorientierung

Rund ein Jahr nach der offiziellen Ausgliederung der deutschen Vertriebsorganisation in das neue Automation Center in Esslingen und in eine eigenständige GmbH & Co. KG will Festo seine Marktposition durch verstärkte Kundenorientierung ausbauen.

Rollender Koffer

Die italienische Firma Piaggio, bekannt für die berühmte Vespa, hat nun einen autonom fahrenden Gepäckwagen entwickelt. Die runde Form des fahrenden Koffers erinnert an das Innere einer Waschmaschine.

3D-Lasersensoren in HD-Qualität

Die 3D-Lasersensoren der Serie Ecco 95 von SmartRay vereinen Bildverarbeitung in HD-Qualität mit Scan-Geschwindigkeiten von 10kHz, einer Informationsdichte von mehr als 15Mio. 3D-Punkten pro Sekunde und einer echtzeitfähigen Datenübertragung.

Das Forschungsprojekt SeRoNet wurde ins Leben gerufen, um die Erstellung kostengünstiger und flexibel einsetzbarer Roboterlösungen für die Intralogistik und Fertigung zu untersuchen und zu demonstrieren. Unter der Leitung des Fraunhofer IPA und gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie arbeiten elf Partner aus Forschung und Industrie daran, wiederverwendbare Komponenten für professionelle Servicerobotik-Anwendungen über eine IT-Plattform einfach verfügbar zu machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Transfersysteme als CAD-Modell

Maschinenbau Kitz hat seine CAD-Online-Datenbank um weitere Transfersysteme ergänzt.

Industriell konfektionierte Energiekettensysteme

Vorkonfektionierte, auf den Anwender zugeschnittene Energiekettensysteme erleichtern Montage und Inbetriebnahme. Der Anwender hat dabei eine große Auswahl: von der einfachen Kombination aus Energiekette und Leitung bis hin zu vollständig montierten Energiekettensystemen. Vor allem bei langen Verfahrwegen und Mehrachssystemen lassen sich so Lager- und Prozesskosten reduzieren.

Bürstenlose DC-Motoren für Pumpen

Bürstenlose DC-Motoren der Serie 1935..BRC von Faulhaber verfüge über ein Dauerdrehmoment von 3,5mNm. Ihr Temperaturbereich reicht von -25 bis 85°C. Der Motor verfügt über einen integrierten Speed Controller und besitzt damit eine eigene elektronische Ansteuerung.

Roboter fertigen Antriebe für Aufzüge

Weltweit entstehen immer mehr und immer größere Städte. Weil geeignetes Bauland knapp ist, werden dem Aufbau funktionierender Infrastrukturen enge Grenzen gesetzt. Die Alternative lautet vertikales Wachstum – und das erfordert vor allem Aufzugsysteme mit energieeffizienten Antrieben. Bei deren Herstellung beschleunigen Roboter die Prozesse und entlasten gleichzeitig die Werker.

Over $19 billion paid to acquire 50 robotics companies in 2016

2016 was a banner year for acquisitions of companies involved in robotics and automation: 50 sold; eleven for amounts over $500 million; five were over a billion. 30 of the 50 companies disclosed transaction amounts which totaled up to a colossal $18.867 billion.

Automatisierte Profilmessung für die Produktion

Bei dem Profilmesssystem Vectro von Third Dimension handelt es sich um ein Lasermesssystem, das für die automatisierte berührungslose Prüfung von Profilmerkmalen im Fertigungsumfeld entwickelt wurde. Je nach Einsatzzweck wird es fest installiert oder per Roboter geführt.