Neuheiten Lösungen

CO2-Laserzellen zur Bearbeitung von Faserverbundstoffen

Die CO2-Laserroboter von Kuka Industries kommen in der Automobil-, Konsumgüter- und Luftfahrtindustrie zum Einsatz, wo sie thermoplastische Kunststoffe, glas- und kohlefaserverstärkte Kunst- und Kohlenstoffe sowie Holz schneiden und perforieren.

Anzeige
Automatisiertes Produktionsverfahren für Carbon-Bauteilfertigung

Munich Composites fertigt seit diesem Jahr Feld-Hockeyschläger aus Carbon-faserverstärktem Kunststoff (CFK) in Serie am Unternehmensstandort in Ottobrunn bei München. Bisher wurden fast alle Hockeyschläger aufgrund der niedrigen Lohnkosten in Asien mithilfe der Prepreg-Technik weitestgehend in Handarbeit hergestellt.

Anzeige