Serviceroboter-Absatz steigt weltweit um 37%

Der Markt für professionelle Serviceroboter ist beim Absatz im Jahr 2021 weltweit um 37% gewachsen. Aufgeschlüsselt nach Regionen kam das stärkste Wachstum aus Europa mit einem Marktanteil von 38%, gefolgt von Nordamerika mit 32% und Asien mit 30%. Gleichzeitig stiegen die Verkäufe von Servicerobotern für den privaten und häuslichen Gebrauch um 9%. Das berichtet die International Federation of Robotics (IFR) in ihrem Jahresbericht World Robotics 2022 – Service Robots.

Bild: IFR International Federation of Robotics

Rund 121.000 professionelle Serviceroboter haben die Hersteller 2021 weltweit verkauft – mehr als jeder Dritte wird für den Transport von Waren oder Gütern eingesetzt. Die meisten arbeiten dabei in Innenräumen, z.B. Produktionshallen. Insgesamt stellen 286 Unternehmen Serviceroboter in dieser Kategorie her. Der Absatz von Medizinrobotern stieg außerdem um 23% auf 14.823 Einheiten.

Empfehlungen der Redaktion

Neueste Beiträge

  • Cenit übernimmt Mip

    Mip wird Teil der Cenit-Gruppe. So will das Unternehmen seine Position im DACH-Raum stärken.

  • Fruitcore Robotics verstärkt Vertrieb

    Fruitcore Robotics hat mit Guido Resch als Vice President Sales und Tommy Swigart als Head of International Sales sein Führungsteam im Vertrieb erweitert.

  • EK Robotics eröffnet Niederlassung in Ungarn

    EK Robotics hat einen neuen Standort in Ungarn eröffnet.

  • GTM: Geschäftsjahr erfolgreich abgeschlossen

    GTM hat das vergangene Geschäftsjahr erfolgreich abgeschlossen: Das Unternehmen verzeichnet ein positives und nachhaltiges Wachstum mit Bestands- und Neukunden.

  • Vollautomatisch Depalettieren bei unbekanntem Stapelschema