Bin Picking mit 3D-Vision

Bin Picking mit 3D-Vision

MVTec Software präsentiert sein Machine-Vision-Portfolio auf der diesjährigen Automatica. Einen Schwerpunkt bilden dabei neue Features im Kontext von Deep Learning und 3D-Vision. MVTec präsentiert auf der Messe eine Deep-Learning-basierte Bin-Picking-Anwendung. Diese verbindet 3D-Vision und Deep Learning mit dem Ziel, Greifflächen auf beliebigen Objekten robust zu erkennen.

 (Bild: MVTec Software GmbH)

(Bild: MVTec Software GmbH)

Im Gegensatz zu typischen Bin-Picking-Anwendungen entfällt hierbei das Einlernen von Objektoberflächen. Daher sind keinerlei Vorkenntnisse über die jeweiligen Objekte erforderlich. In einer Live-Demonstration mit einem bildverarbeitungsbasierten Robotiksystem demonstriert das Unternehmen, wie sich zukünftig mit MVTec Halcon beliebige Objekte mit unbekannten Formen greifen, bewegen und ablegen lassen.

MVTec Software GmbH
www.mvtec.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Yamaha Motor Europe N.V
Bild: Yamaha Motor Europe N.V
Geringere Arbeitskosten, höhere Qualität, größerer Output

Geringere Arbeitskosten, höhere Qualität, größerer Output

Die Automatisierung von Prozessen in einem Produktionsablauf kann betriebliche Herausforderungen vereinfachen und Effizienz sowie Qualität steigern. Die Abteilung Yamaha Motor Robotics FA hat Unternehmen in verschiedenen Bereichen der Lebensmittelindustrie dabei geholfen, diese Vorteile durch die Einführung von Scara-Robotern für das Verpacken und Etikettieren zu realisieren.