Greifer & Werkzeuge

Bild: © Maik Göring/Hermle
Bild: © Maik Göring/Hermle
Mehr Fingerfertigkeit

Mehr Fingerfertigkeit

Automatischer Fingerwechsel bei der Maschinenbeschickung Mehr Fingerfertigkeit Hermle hat den Fingerwechsel seines Robotersystems RS 05-2 automatisiert. Dadurch sollen sich Stillstände deutlich reduzieren und die Produktivität erhöhen lassen. Möglich macht diese neu gewonnene Fingerfertigkeit die Roboterhand WPW von Kosmek. Um neue Werkstücke mit anderen...

mehr lesen
Bild: Schunk GmbH & Co. KG
Bild: Schunk GmbH & Co. KG
Großhubgreifer nach Maß

Großhubgreifer nach Maß

Großhubgreifer nach Maß Schunk stellt den neuen Großhubgreifer PLG vor. Der pneumatische, leistungsstarke Endeffektor bietet einen Hub von 400mm je Seite. Er ist vor allem für große Handhabungsaufgaben in der Verpackung, im Automotive-Bereich, bei Weißer Ware oder im Logistikbereich konzipiert. Das Besondere: Der Greifer lässt sich flexibel für die...

mehr lesen
Bild: © Oliver Dietze
Bild: © Oliver Dietze
Robotergreifer mit künstlichen Muskeln

Robotergreifer mit künstlichen Muskeln

Robotergreifer mit künstlichen Muskeln Der Robotersauggreifer, den das Team von Professor Stefan Seelecke von der Universität des Saarlandes entwickelt, kann kompliziert geformte Werkstücke greifen und sich wechselnden Formen spontan anpassen. Er funktioniert mit Strom, braucht keine Druckluft, ist leicht, beschleunigt schnell und merkt selbst, ob er alles...

mehr lesen
Bild: Zimmer GmbH
Bild: Zimmer GmbH
Nadelgreifer mit spreizbaren Greiffingern

Nadelgreifer mit spreizbaren Greiffingern

Nadelgreifer mit spreizbaren Greiffingern In dem EU-Projekt SoftManBot geht es um die Entwicklung eines ganzheitlichen Robotersystems für die Handhabung flexibler und verformbarer Materialien in arbeitsintensiven Produktionsprozessen. Unter anderem ist Zimmer daran beteiligt, die Greifsysteme für insgesamt vier beispielhafte Anwendungsfälle zu entwickeln....

mehr lesen
Bild: Grip GmbH Handhabungstechnik
Bild: Grip GmbH Handhabungstechnik
UR-Cap für automatischen Greiferwechsel

UR-Cap für automatischen Greiferwechsel

UR-Cap für automatischen Greiferwechsel Grip bietet ab sofort ein UR-Cap für sein Greifer- bzw. Werkzeugwechselsystem Auto Connector an. Der Vorteil an der Lösung ist, dass allein die Bewegung des Roboters die Verrieglung und Entriegelung aktiviert. Damit ist keine zusätzliche Energiequelle, wie Luft oder Strom, erforderlich. Das neu vorgestellte UR-Cap...

mehr lesen
Bild: Afag Automation AG
Bild: Afag Automation AG
Rotationsmodul mit IO-Link

Rotationsmodul mit IO-Link

Afag stellt mit seinem Smart-Rotationsmodul SREH-50-IOL den ersten Vertreter einer neuen Produktgeneration vor. Das Besondere an der Komponente ist der über IO-Link angesteuerte, integrierte Regler: Die einfache Verkabelung erleichtert dem Anwender die Integration in seine Anlage und er spart Platz im Schaltschrank. Bild: Afag Automation AG Das Modul...

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren

Vollautomatisch Depalettieren bei unbekanntem Stapelschema

Vollautomatisch Depalettieren bei unbekanntem Stapelschema

3D-Maschine-Visionsystem für robotergestützte Komplettsysteme Vollautomatisch Depalettieren bei unbekanntem Stapelschema Beliebig bestapelte Paletten mit unterschiedlichen KLT-Kistentypen, -größen und -farben ohne vorherige Kenntnis des Stapelschemas vollautomatisch...

Bild: Keba Group AG
Bild: Keba Group AG
Ein System für jeden Einsatz

Ein System für jeden Einsatz

Kabelloses, mobiles HMI-System für Roboter, Maschinen und FTS Ein System für jeden Einsatz Fahrerlose Transportsysteme erfahren einen starken Aufwind in den Hallen von Industrieproduktionen. Sie helfen sowohl beim internen Materialfluss als auch in der getakteten...

Bild: IEF-Werner GmbH
Bild: IEF-Werner GmbH
Transformation abgeschlossen

Transformation abgeschlossen

Um für die Herstellung neuer Office-Telefone Platinen aus Trays zu entnehmen, diese orientiert bereitzustellen und in vorgegebener Lage der Montagelinie zuzuführen, setzt Gigaset Communications das offene und modulare Palettiersystem VarioStack von IEF-Werner ein. Für diesen Einsatz wurde die Anlage nach oben hin erweitert und so modifiziert, dass sie auch Paletten bis zum Standardmaß 600x800mm verarbeiten kann. Und da ein Cobot die Maschine entlädt, eignet sich der Palettierer nun auch für kollaborative Anwendungen.

Bild: Rollon GmbH
Bild: Rollon GmbH
Kurze Taktzeiten, hohe Präzision

Kurze Taktzeiten, hohe Präzision

Die Firma Wink Stanzwerkzeuge aus dem niedersächsischen Neuenhaus hat ihre Stanzblechfertigung automatisiert. Projektpartner waren zum wiederholten Mal Rollon für die Lineartechnik und InPerfektion für die Automatisierungslösung. Seit Anfang 2022 ist die neue Anlage in Betrieb.