Lebensmittel & Verpackung

Bild: Yamaha Motor Europe N.V
Bild: Yamaha Motor Europe N.V
Geringere Arbeitskosten, höhere Qualität, größerer Output

Geringere Arbeitskosten, höhere Qualität, größerer Output

Die Automatisierung von Prozessen in einem Produktionsablauf kann betriebliche Herausforderungen vereinfachen und Effizienz sowie Qualität steigern. Die Abteilung Yamaha Motor Robotics FA hat Unternehmen in verschiedenen Bereichen der Lebensmittelindustrie dabei geholfen, diese Vorteile durch die Einführung von Scara-Robotern für das Verpacken und Etikettieren zu realisieren.

mehr lesen
Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG
Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG
Baumkuchen 4.0

Baumkuchen 4.0

Bei japanischen Robotern denken viele an Großroboter in Produktionsstätten, kollaborative Roboter sowie Anwendungen im Gastronomie- und Pflegebereich. Eine automatisierte Lösung für die Lebensmittelherstellung hat aber der Süßwarenhersteller Juchheim vorgestellt. Hier backt ein automatisierter Ofen hochwertige Baumkuchen, gesteuert von einer kompakten IPC von Beckhoff mit Twincat und unterstützt durch eine KI-Anwendung. Bei der Entwicklung des Steuerungssystems inklusive Integration eines Roboters von Denso Wave unterstützte außerdem das Ingenieurbüro Matsuura Denkosha.

mehr lesen
Bild: Kuka Group
Bild: Kuka Group
Kuka auf der Automatica 2022

Kuka auf der Automatica 2022

Kuka auf der Automatica 2022 Passgenaue Lösungen für den Markt Kuka präsentiert auf der diesjährigen Automatica exklusive Einblicke in das neue Betriebssystem iiQKA.OS und das digitale iiQKA Ecosystem. Außerdem wächst die LBR iisy Familie: Der Cobot ist erstmals in weiteren Ausführungen zu sehen. In München können Interessierte darüber hinaus die neuen...

mehr lesen
Bild: Coboworx GmbH
Bild: Coboworx GmbH
Meisen gut versorgt

Meisen gut versorgt

Palettieranlage mit ABB-Roboter Meisen gut versorgt Wenn Personal fehlt, rentiert sich der Einsatz einer Automatisierungslösung schnell, vor allem wenn man wie der Tierfutterhersteller Eggersmann mit einem erfahrenen Integratorenteam zusammenarbeitet. In kurzer Zeit konnte mit der Hilfe von Coboworx eine Anlage realisiert werden, auf der in Trays oder in...

mehr lesen
Bild: Kuka AG
Bild: Kuka AG
Kuka-Scaras jetzt auch mit 12kg Traglast

Kuka-Scaras jetzt auch mit 12kg Traglast

Kuka-Scaras jetzt auch mit 12kg Traglast Kuka hat vier neue Standard- und drei Cleanroom-Ausführungen des KR Scara entwickelt, die bis zu 12kg bewegen können. Sowohl die Standard- als auch die Reinraumvarianten gibt es in drei unterschiedlichen Reichweiten: 650, 750 und 850mm. Die Standardmodelle zeichnen sich durch Zykluszeiten von 0,40 bis maximal 0,42s...

mehr lesen
Bild: Transnova-Ruf GmbH
Bild: Transnova-Ruf GmbH
Kompakte Roboterverpackungsanlage

Kompakte Roboterverpackungsanlage

Kompakte Roboterverpackungsanlage Auf der diesjährigen FachPack zeigt Transnova-Ruf eine Anwendung, bei der auf einer Fläche von 3,2x1,8m eine kompakte Roboterverpackungsanlage zum Aufrichten, Befüllen und Verdeckeln von Kartons realisiert wurde. So kann auf kleinem Raum der vollständige Endverpackungsprozess untergebracht werden. Der Roboter vereinzelt...

mehr lesen
Bild: Kawasaki Robotics GmbH
Bild: Kawasaki Robotics GmbH
Automatisierte Flaschenproduktion

Automatisierte Flaschenproduktion

Die Westheimer Brauerei hat nach und nach die gesamte Flaschenproduktion mit Robotern automatisiert, vom Leergutmangement bis zum Befüllen der Flaschen. Zum Einsatz kommt unter anderem ein Palettierroboter von Kawasaki Robotics. Neben der Geschwindigkeit und Präzision des Roboters waren auch die einfache Einrichtung und Programmierung, die eigenständige Beschickung der Maschine und das Sicherheitssystem entscheidende Argumente.

mehr lesen
Bild: Wegard GmbH
Bild: Wegard GmbH
Modulare Greifer für das Handling von Lebensmitteln

Modulare Greifer für das Handling von Lebensmitteln

Die sichere und hygienische Handhabung von empfindlichen Produkten ist eine entscheidende Voraussetzung für die erfolgreiche Automatisierung von Verarbeitungs- und Verpackungsprozessen in der Lebensmittelindustrie. Klassische Greifer mit Saugnäpfen oder Backengreifern können aufgrund der Produktbeschaffenheit oder der Prozessanforderungen vielfach nicht verwendet werden. Hier bieten sich elastische Greifer an, die aufgrund ihrer Nachgiebigkeit besonders empfindliche Objekte schonend handhaben und individuell an verschiedenste Produkte angepasst werden können.

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren