Prozessregelung für das automatisierte Be- und Entladen von Werkzeugmaschinen

Bild: Hoffmann SE

Die Hoffmann Group unterstützt aktuell kleine und mittlere Betriebe bei der Automatisierung ihrer Fertigung mit kompakten Systemen für das automatisierte Be- und Entladen von Werkzeugmaschinen ohne Automatisierungsschnittstelle. Eine Kooperation mit Renishaw ermöglicht es nun, CNC-Maschinen mit Systemen für Werkstück- und Werkzeugkontrolle sowie Teilemessung nachzurüsten und eine dauerhafte Prozessregelung einzuführen. Die Messtechniklösungen von Renishaw sind in der Lage, den gesamten Produktionsprozess zu überwachen: Im Vorfeld prüfen sie Werkstück- und Werkzeugparameter; während des Prozesses messen sie stichprobenartig und justieren nach; im Nachgang kontrollieren sie das gefertigte Werkstück.

Das könnte Sie auch Interessieren