Antriebssysteme für Roboterachsen

Antriebssysteme für Roboterachsen

Harmonic Drive stellt das Antriebssystem SHG vor. Gegenüber Standardwellgetrieben soll diese Baureihe bei unveränderten Abmessungen höhere Drehmomentkennwerte, bessere Dynamik und die Verkürzung der Zykluszeit bei Positionieraufgaben ermöglichen.

Die Units der Baureihe SHG eignen sich für hochdynamische Anwendungen, wie beispielsweise Roboterachsen. (Bild: Harmonic Drive AG)

Die Units der Baureihe SHG eignen sich für hochdynamische Anwendungen, wie beispielsweise Roboterachsen. (Bild: Harmonic Drive AG)

Die Antriebe der Baureihe sind in drei Varianten verfügbar, die eine flexible Integration in die Anwendung ermöglichen sollen. Das Modell SHG-2UH besitzt eine gelagerte und vollständig gedichtete Hohlwelle zur Durchführung von Versorgungsleitungen, Wellen oder Kabel für weiterführende Antriebssysteme. Der Antrieb erfolgt meist über einen parallel gesetzten Servomotor mittels Riemen- oder Zahnradstufe. Die Modelle SHG-2SH und 2SO hingegen bestehen ausschließlich aus dem Einbausatz und dem Abtriebslager. Durch Nutzung der vorhandenen Gehäusestruktur zur Abstützung der Lager der Eingangswelle kann auf einen separaten An- und Abtriebsflansch verzichtet und das Gesamtgewicht reduziert werden. Die Antriebe sind für bewegte Achsen ausgelegt, z.B. in Industrierobotern. Die Baureihe ist in zehn Baugrößen mit den Untersetzungen 50, 80, 100, 120 und 160 bei einem wiederholbaren Spitzendrehmoment zwischen 23 und 3.419Nm erhältlich.

www.harmonicdrive.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: IEF-Werner GmbH
Bild: IEF-Werner GmbH
Transformation abgeschlossen

Transformation abgeschlossen

Um für die Herstellung neuer Office-Telefone Platinen aus Trays zu entnehmen, diese orientiert bereitzustellen und in vorgegebener Lage der Montagelinie zuzuführen, setzt Gigaset Communications das offene und modulare Palettiersystem VarioStack von IEF-Werner ein. Für diesen Einsatz wurde die Anlage nach oben hin erweitert und so modifiziert, dass sie auch Paletten bis zum Standardmaß 600x800mm verarbeiten kann. Und da ein Cobot die Maschine entlädt, eignet sich der Palettierer nun auch für kollaborative Anwendungen.

Bild: Rollon GmbH
Bild: Rollon GmbH
Kurze Taktzeiten, hohe Präzision

Kurze Taktzeiten, hohe Präzision

Die Firma Wink Stanzwerkzeuge aus dem niedersächsischen Neuenhaus hat ihre Stanzblechfertigung automatisiert. Projektpartner waren zum wiederholten Mal Rollon für die Lineartechnik und InPerfektion für die Automatisierungslösung. Seit Anfang 2022 ist die neue Anlage in Betrieb.

Referenzanlage für die vernetzte Intralogistik

Referenzanlage für die vernetzte Intralogistik

Referenzanlage für die vernetzte Intralogistik Hochverfügbare Lager quer durch die Lieferkette Nur knapp drei Monate benötigte das gemeinsame Projektteam von der Gebhardt Intralogistics Group und Dunkermotoren, um im voll im Betrieb befindlichen Hauptlager von...

Mobile Roboterflotte verbessert Produktivität

Mobile Roboterflotte verbessert Produktivität

Der Automobilzulieferer Forvia konnte mit einer Flotte von MiR-Robotern seine logistische Produktivität erhöht, Produktionsprozesse stabilisieren und Sicherheitsrisiken verringern.

Automatisiertes Schleifen und Polieren bei Seat

Automatisiertes Schleifen und Polieren bei Seat

Die Endeffektoren mit Active Compliant Technology von FerRobotics sind in eine automatische Zelle zur Erkennung, Klassifizierung und Reparatur von Lackfehlern im Seat-Werk Martorell integriert worden.

Logistics Day 2023

Logistics Day 2023

Am 28. März werden auf der digitalen Konferenz ´TechTalk Day Logistik´ verschiedene Logistiklösungen aus den Bereichen fahrerlose Transportsysteme, digitale Lagersteuerung, Kommissionierlösungen und Bildverarbeitung vorgestellt.

Bild: Hiwin GmbH
Bild: Hiwin GmbH
Vielseitig adaptierbar

Vielseitig adaptierbar

Lineartechnik für fahrerloses Unterfahrtransport-Shuttle Vielseitig adaptierbar In Zeiten von Industrie 4.0 ist ein automatisierter Warenfluss innerhalb der Produktion ein sehr wichtiger Aspekt. Fahrerlose Transportsysteme (FTS) gewinnen an dieser Stelle immer mehr an...

Kollaborative Montageanwendung mit drei Yaskawa-Cobots

Kollaborative Montageanwendung mit drei Yaskawa-Cobots

Bei dem schwedischen Leuchtenhersteller Fagerhult Belysning übernehmen drei Cobots vom Typ Motoman HC10DTP von Yaskawa mit jeweils 10kg Tragkraft komplexe Montageschritte sowie weitere Aufgaben bei Verschraubung und Pick&Place.

Bild: Pilz GmbH & Co. KG
Bild: Pilz GmbH & Co. KG
Sicherheit für alle!

Sicherheit für alle!

Modulare Safety und Security Sicherheit für alle! Bei mobilen Robotern in der Fabrik gilt es, Sicherheit und Produktivität bestmöglich in Einklang zu bringen. Die Komplexität steigt dabei mit dem Können der FTS - von spurgebundenen bis hin zu frei navigierenden. Die...

Bild: Still GmbH
Bild: Still GmbH
Automation nach Maß

Automation nach Maß

Mehr Leistung im KI-gestützten Automatiklager Automation nach Maß Für das neue Produktionslager von Danfoss Power Electronics im dänischen Tinglev lieferte Still eine perfekt aufeinander abgestimmte Kombination aus je drei automatisierten Serien-Flurförderzeugen vom...

Bild: Bosch Rexroth AG
Bild: Bosch Rexroth AG
Breiter einsetzbar

Breiter einsetzbar

Linearroboter mit neuen Achskombinationen und Baugrößen Breiter einsetzbar Bosch Rexroth erweitert sein Portfolio an Linearrobotern um neue Achskombinationen und Baugrößen. Das breitere Spektrum an Arbeitsbereichen und Lasten qualifiziert die kartesischen Subsysteme...