Balgsauggreifer für faltige Beutel

Der Balgsaugreifer PSPF von Schmalz verbindet eine besonders weiche Dichtlippe mit einem flexibel ausgeführtem Balg. Dadurch eignet sich der Greifer für die automatisierte Handhabung speziell von Beuteln, die zur Faltenbildung neigen. Dichtlippe und Balg sind fest miteinander verbunden und können so besonders gut abdichten und zugleich der Dynamik schneller Verpackungsabläufe folgen.

Bild: J. Schmalz GmbH

Das ermöglicht das Greifen von flüssig, fest oder pulverförmig gefüllten Beuteln und Verpackungen mit Delta-Robotern, in Case-Packern und Pick&Place-Anwendungen – auch bei geringem Füllstand. Der große Schaftdurchmesser lässt einen hohen Volumenstrom zu und die 3,5 Falten des Balgs gleichen Höhenunterschiede aus. Der Balgsaugreifer besteht aus FDA-konformem Silikon und ist für den Kontakt mit Lebensmitteln geeignet. Er ist mit 33, 43 und 53mm großem Durchmesser erhältlich.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Yamaha Motor Europe N.V
Bild: Yamaha Motor Europe N.V
Geringere Arbeitskosten, höhere Qualität, größerer Output

Geringere Arbeitskosten, höhere Qualität, größerer Output

Die Automatisierung von Prozessen in einem Produktionsablauf kann betriebliche Herausforderungen vereinfachen und Effizienz sowie Qualität steigern. Die Abteilung Yamaha Motor Robotics FA hat Unternehmen in verschiedenen Bereichen der Lebensmittelindustrie dabei geholfen, diese Vorteile durch die Einführung von Scara-Robotern für das Verpacken und Etikettieren zu realisieren.