Anzeige

Newsarchiv

Vor rund 50 Jahren wuchs Denso Robotics zu einem Hersteller für Steuerungen, Software und Industrieroboter heran. Als in den 1960er-Jahren die ersten Roboterarme entwickelt wurden, entwickelte das Unternehmen die Technik weiter und wandte sie auf Fertigungsprozesse an. In den 1970er-Jahren kamen bereits erste Roboter aus Aluminiumdruckguss auf den Markt. In den darauf folgenden Jahren entwickelte Denso Vierachs- und Sechsachsroboter.

Anzeige
Auszeichnung für Roboterinstallation

Die Roboterapplikation Threebots von Mitsubishi Electric hat in Cannes den silbernen Löwen erhalten. Bereits im November 2016 wurde der Roboterapplikation in Berlin der Red Dot: Grand Prix verliehen. Das Projekt Threebots ist Teil der Marken- und Produktpräsentation von Mitsubishi Electric und wurde von Elastique, einer Agentur für Markenkommunikation, entwickelt und realisiert.

Anzeige
John Deere kauft Blue River Technology

John Deere hat das Silicon-Valley-Unternehmen Blue River Technology für 305Mio.US$ gekauft. Der größte Gerätehersteller für die Landwirtschaft erhofft sich mit der Übernahme gute Chancen auf eine technische Weiterentwicklung. 

Roboter dirigiert Orchester

Dirigent Andrea Colombini hat den zweiarmigen, kollaborativen Roboter YuMi von ABB auf sein Debüt als Dirigent vorbereitet. Der Roboter kam im Teatro Verdi in Pisa auf der Gala des ersten International Festival of Robotics am 12. September zum Einsatz und hat die berühmte Arie aus Verdis ‚Rigoletto‘ dirigiert, gesungen von Andrea Bocelli. Beim Training kam es auf das erfolgreiche Zusammenspiel von Ellbogen, Unterarm und Handgelenk an.

Anzeige
Erstes chinesisches Mitglied in der RIA

Die Robotic Industries Association (RIA) hat bekanntgegeben, dass Chinas größter Roboterlieferant, Siasun Robot & Automation, sich der Organisation als erstes chinesisches Mitglied angeschlossen hat.

Pi4_Robotics erweitert Vertriebsportfolio

Pi4_Robotics nimmt mobile Roboter des skandinavischen Herstellers MiR in sein Vertriebsportfolio auf. Die Selbstfahrplattformen bieten eine automatisierte Lösung für den Transport von Maschinen und sind in jeder Umgebung einsatzbereit.

Neuer General Manager bei Midea

Seit September dieses Jahres widmet Olaf Gehrels sich seinen neuen Aufgaben als General Manager der Midea Robot Company bei der Kuka-Konzernmutter Midea. In seinen Verantwortungsbereich fallen Entwicklung, Fertigung und Vertrieb von Roboteranwendungen und Automatisierungslösungen.

Autonome Roboterflotte im Schuhlager

Fiege Logistik hat 30 weitere Roboter beim Robotik-Startup Magazino bestellt. Am Standort Ibbenbüren hat der Logistikdienstleister bereits drei intelligente Kommissionierroboter des Typs Toru in einem Schuhlager im Einsatz.

Neuer Geschäftsführer für Mitteleuropa bei Dematic

Dematic hat Jan Vercammen als neuen Geschäftsführer für Mitteleuropa ernannt. In dieser Funktion ersetzt er Barbara Wladarz mit sofortiger Wirkung.

Mit Augmented Automation zu hoher Anlagenverfügbarkeit

Indat Robotics setzt künftig auf Augmented Reality, um den Support und die Wartung von Roboterzellen und Fertigungslinien schnell und effizient zu gestalten. Eine intelligente Kombination aus Web-Portal, Datenbrille und modularen Apps schafft für smarte Serviceleistungen die entsprechenden Voraussetzungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wireless-Handbediengerät für mehrere Roboter

Ausgestattet mit einem Edge2-Technology-Prozessor, 256MB Arbeitsspeicher sowie einer MicroSD-Karte sind die WLAN-Panels HGT 1031 von Sigmatek mit 10,4″-Farb-Touchscreen für anspruchsvolle Visualisierungsaufgaben gerüstet. Das WLAN-Handbediengerät mit Safety-Elementen verfügt über einen aktiv-beleuchtbaren, nach ISO13850 zertifizierten Nothalttaster, der das Risiko einer Fehlbedienung reduziert.

Anzeige
Präziser Greifer für die Verpackungsindustrie

Der Greifer RL7 von Soft Robotics ist in der Lage, Bewegungen auszuführen, die Menschen zahllose Male am Tag durchführen. Der Greifer nimmt auch weiche Objekte zuverlässig auf und legt sie an einem definierten Ort ab – und zwar ohne, dass die Objekte erst mit einem Vision-System identifiziert oder einprogrammiert werden müssen.

Prüf- und Kalibrierpaket für Industrieroboter

Hexagon hat eine Lösung für die Kalibrierung und Prüfung von Industrierobotern vorgestellt. Die Robodyn-Software wird zusammen mit einem Leica Absolute Tracker eingesetzt und ermöglicht die direkte Berechnung von Roboterparametern wie die Ausrichtung der Basis und der Werkzeugarbeitspunkte sowie der DH-Parameter.

Anzeige
Interview mit Frank Blase, Geschäftsführer von Igus

Einfach konfigurieren und kostengünstig automatisieren: Igus will mit seinem Robolink-Programm einen Baukasten aus Kunststoffkomponenten und vormontierten Lösungen zur Verfügung stellen, mit dem der Anwender in der Robotik eine Vielzahl an Low-Cost- und Leichtbaulösungen realisieren kann. Im Gespräch mit der ROBOTIK UND PRODUKTION spricht Igus-Chef Frank Blase über das Potenzial und das Anwendungsspektrum. Er erklärt auch, welchen Markt es heute bereits gibt und welche Erwartungen er in das Robotikgeschäft bei Igus legt.

Werkzeugwechselsystem mit integriertem Bedienhebel

Auf der diesjährigen Motek in Stuttgart präsentiert der Hersteller Grip seine Produkte und Komponenten zum Einsatz in der Handhabungstechnik und Roboterperipherie. An einem Arbeitsplatzsystem von Firmenpartner Item wird anhand einer zweistufigen Produktion gezeigt, wie schnell und präzise sich ein Werkzeugwechsel durchführen lässt.

Silikonsauggreifer für FlowPack-Verpackungen

Der Silikonsauggreifer der Reihe FPC von Coval wurde speziell für die Handhabung von FlowPacks konzipiert. Für die Vakuumhandhabung stellt die Flexibilität der Verpackungen eine Herausforderung dar.